Kurzinformation Homepage: Kommentare & HTTPS

Es gibt Neuigkeiten auf unserer Homepage. 

Eini­ge haben es viel­leicht schon bemerkt, ande­re hat­ten sich viel­leicht schon gewünscht:

Kom­men­ta­re an Bei­trä­gen 

Regis­trier­te Benut­zer haben nun die Mög­lich­keit, für den Ver­fas­ser und die ande­ren Besu­cher einen sicht­ba­ren Kom­men­tar zu hin­ter­las­sen. Damit kann man nun nicht nur die Arti­kel ein­fach lesen, es ist nun auch mög­lich sei­nen sprich­wört­li­chen “Senf” dazu zuge­ben. 

Ihr wer­det fest­stel­len, dass eine Regis­trie­rung sehr ein­fach ist und nicht viel Zeit (ca. 3 Minu­ten) in Anspruch nimmt. So kommt ihr auch zu einen kos­ten­lo­sen Benut­zer­kon­to für unse­re Home­page. 

  1. Unter einem neue­ren Arti­kel fin­det ihr einen Hin­weiß, dass ihr ange­mel­det sein müsst um Kom­men­ta­re zu schrie­ben. Klickt auf den dort im Satz befind­li­chen far­bi­gen Link und dann auf Regis­trie­ren. Alter­na­tiv ein­fach hier kli­cken Regis­trie­ren
  2. Wählt einen Benut­zer­na­men der zu euch passt oder gebt eine E‑Mail-Adres­se von euch ein.
  3. Gebt eine E‑Mail-Adres­se von euch ein.
  4. Kli­cken auf Regis­trie­ren.
  5. Nun bekommt ihr eine Mail um eure E‑Mail zu bestä­ti­gen. Ähn­lich wie bei ande­ren Inter­net­sei­ten.
  6. Folgt dem Link um euer Pass­wort zu set­zen.
  7. Nach dem ihr ein Pass­wort gewählt habt klickt auf “Pass­wort zurück­set­zen”. (Zurück­set­zen des­halb, weil die Home­page solan­ge ihr noch kein Pass­wort gesetzt habt ein auto­ma­ti­sches ver­gibt).
  8. Das war´s, nun könnt ihr euch anmel­den. 

Lei­der ist hier ein biss­chen Sicher­heit im Hin­ter­grund nötig, damit hier kein “Schind­lu­der” getrie­ben wird.

Der ers­te Kom­men­tar wird von uns frei­ge­ge­ben, danach dürft ihr frei Kom­men­tie­ren. Natür­lich behal­ten wir einen Blick auf die Kom­men­ta­re, zen­sie­ren aber nicht ohne Grund!

Zum Tes­ten könnt Ihr hier ger­ne einen Test­kom­men­tar an die­sem Arti­kel hin­ter­las­sen.

 

HTTPS auf der Homepage

Ab sofort ist unse­re Home­page umge­stellt auf HTTPS. Damit fol­gen wir den aktu­el­len Sicher­heits­richt­li­ni­en für Home­pages. Falls ihr die Home­page in euren Lese­zei­chen von Brow­ser habt, braucht ihr nicht neu zu hin­ter­le­gen oder ein­rich­ten. Alle Auf­ru­fe der Sei­te wer­den auf den siche­ren Bereich umge­lei­tet. Das erkennt ihr übri­gens am Schloss in der Adress­zei­le des Brow­ser­fens­ters. 

 

Petri Heil!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar