Aufnahme beantragen:

Aufnahme beantragen:

Mit dem fol­gen­den For­mu­lar kannst du die Auf­nah­me in unse­ren Angel­ver­ein beantragen.

Eine Auf­nah­me­ge­bühr exis­tiert nicht. Die Bear­bei­tung kann meh­re­re Tage dau­ern. Alter­na­tiv kann die Auf­nah­me direkt bei einem Stamm­tisch erfolgen.

 

    Antrag­stel­ler:

    Vor­na­me:

    Nach­na­me:

    Geburts­da­tum:

    Anschrift:

    Stra­ße und Hausnummer:

    Post­leit­zahl und Wohnort:

    Zusätz­li­che Kontaktdaten:

    Tele­fon­num­mer:

    Dei­ne E‑Mail-Adres­se:

    Zusätz­li­che Daten:

    Beruf:

    Warst du bereits Mit­glied in einem ande­ren Angel­ver­ein (Pflicht­feld)?

    Falls ja, Name und Anschrift des Vereins:

    OPTIONAL: Gewäs­ser­schei­ne

    Ich bestel­le zusätz­lich, sofern ver­füg­bar, kostenpflichtig/e und ver­bind­lich folgende/n Gewässerschein/e:

    Kanal­schein (25 Euro)Ruhr­schein (40 Euro)Sechs-Seen-Plat­te-Duis­burg (50 Euro)Sechs-Seen-Plat­te Duis­burg Jugend­li­che (26,50 Euro)“Blau­er See” Duis­burg (40,00 Euro)“Blau­er See” Duis­burg Jugend­li­che (21 Euro)

    Jah­res­fi­sche­rei­schein:

    Datum (Pflicht­feld):

    Aus­stel­len­de Behör­de (Pflicht­feld):

    Gül­tig bis (Pflicht­feld):

    Les­ba­re Foto­gra­fie oder Kopie des kom­plet­ten Jah­res­fi­sche­rei­schein. Vor­der- und Rück­sei­ten (Pflicht­feld):


    Bezah­lung:

    Ich bezah­le wie folgt:

    Erst bezah­len nach­dem eine Auf­nah­me durch den Ver­ein erfolgt ist.

    Mitt­lei­lun­gen an uns:


    Wenn du als Zah­lungs­me­tho­de Über­wei­sung aus­ge­wählt hast, dann bit­te erst nach Nach­richt über die erfolg­rei­che Auf­nah­me durch den Ver­ein auf fol­gen­des Konto:

    Kon­to­in­ha­ber: Fische­rei­ver­ein Mül­heim, Ober­hau­sen und Umgebung

    Bank: Stadt­spar­kas­se Oberhausen

    Kon­to­num­mer: 50303106

    Bank­leit­zahl: 365 500 00

    Sepa:

    IBAN: DE21 3655 0000 0050 3031 06

    BIC: WELADED1OBH

     

    *Die Gewäs­ser­schei­ne wer­den erst nach Bezah­lung und Vor­la­ge eines gül­ti­gen Jah­res­fi­sche­rei­sch­eins bestellt und wer­den nach Abspra­che aus­ge­ge­ben oder zugeschickt.